Tania Krätschmar

Autorin

Romane

Ab August 2017 im Handel: Luisa und die Stunde der Kraniche

Blanvalet, September 2017

Wenn die Kraniche über Zingst einfliegen, beginnt die magische Stunde zwischen Tag und Nacht, in der die Zeit ihren eigenen Gesetzen folgt: Das wusste schon Luisas Großvater, der Standuhren sammelte. Seltsam still ist es ohne ihn, findet Luisa Mewelt, als sie die Tür von Haus Zugvogel öffnet. Zwei Wochen will die Schmuckdesignerin im Ferienhaus der Familie an der Ostsee allein über den Antrag ihres Freundes Richard nachdenken. Doch alles kommt anders: Ein gewisser Kranichexperte, eine Mischung aus unwiderstehlich und frech, kreuzt ihren Weg. Und immer wieder trifft Luisa die alte Mary, deren Ansichten über das Leben sie seltsam berühren …

Nora und die Novemberrosen

Blanvalet, September 2016

Eine verlorene Gärtnerei, an die niemand mehr denkt…

mehr…

Clara und die Granny-Nannys

Blanvalet, 2014

Nicht mehr jung, aber noch lange nicht alt – und jetzt? Als Granny-Nannys durchstarten, natürlich! Suse, Karen und die verwitwete Hanni werden von Agenturbetreiberin Clara Behrens nach Berlin vermittelt…

mehr…

Eva und die Apfelfrauen

Taschenbuchausgabe Blanvalet, Oktober 2013

Hausbesitzer mit Herz und ohne Erben gesucht! Wir sind: fünf Freundinnen im allerbesten Alter. Wir suchen: ein großes Haus in Berlin, in dem wir gemeinsam älter werden können…

mehr…

Die Wellentänzerin

Knaur, Dezember 2011

Dana van Aken ist 44 Jahre, Berlinerin, dreifache Mutter – und Kapitänin. Seit dem Tod ihres Mannes lenkt sie die „Drei Töchter“, ein rosarotes Hotelschiff, durch die schönsten Flussgebiete Deutschlands…

mehr…

Winterherz

Knaur, Oktober 2010

Wildbiologin Ella Ridder hat eine große Leidenschaft: Wölfe. In der Schorfheide, einem der größten zusammenhängenden Naturgebiete Deutschlands, macht sie sich für die geheimnsivollen Beutegreifer stark…

mehr…

Seerosensommer – Verfilmt fürs ZDF

Knaur, Juli 2009

Alles in Berlin erinnert Josephine Gill an ihren geliebten, tödlich verunglückten Mann Johann, Sternekoch in Prenzlberg. Es gibt nur eine Lösung: Weg aus der Stadt…

mehr…

Die Wassergärtnerin

Knaur, Juli 2009

Tinke Wiesgrund will weg! Weg von Langeoog, ihrem verbitterten Vater und dessen Gärtnerei. Ihre Chance kommt, als sie für ein Jahr zu ihrer Freundin Babette ins quirlige Berlin-Kreuzberg zieht…

mehr…